Die am häufigsten tachomanipulierten Autos, ermittelt von carVertical

2020-11-03 • 4 min read

Die am häufigsten tachomanipulierten Autos, ermittelt von carVertical
Das Foto war noch im Ladevorgang, als Sie das Fenster „Drucken“ geöffnet haben. Öffnen Sie es erneut, um das Foto in Ihren Ausdruck miteinzubeziehen.Die am häufigsten tachomanipulierten Autos, ermittelt von carVertical

Wenn es um den Kauf eines Gebrauchtwagens geht, ist dies normalerweise ein kniffliger Prozess. Viele Autofahrer suchen nach dem besten Kompromiss. Das ideale Auto ist sowohl erschwinglich als auch so neu wie möglich. Der allgemeine Zustand des Autos wird oft durch den Kilometerstand beschrieben. Dies wird aber oft vergessen oder einfach übersehen. Es kann dazu führen, dass Käufer viel mehr ausgeben, als das Auto tatsächlich wert ist, wenn der Kilometerstand manipuliert wurde.

Warum ist es wichtig, den Kilometerstand eines Autos vor dem Kauf zu prüfen?

Jedes hergestellte Fahrzeug verfügt über einen Kilometerzähler, der anzeigt, wie viele Meilen oder Kilometer das jeweilige Fahrzeug in seinem Leben zurückgelegt hat. Der Kilometerzählerstand spiegelt den Verschleiß eines jeden Autos wider. Dennoch werden die gefahrenen Kilometer oft manipuliert, was zu unvorhersehbaren Betriebskosten führt. Ein Auto kann sich innerhalb von Sekunden von einem Schnäppchen in eine finanzielle Katastrophe verwandeln. Zum Beispiel kann ein Auto mit einer Zurücksetzung von 100.000 Meilen oder Kilometern unberechenbar und sehr kostspielig in der Wartung sein. Es wird auch ungewollt sein, wenn es darum geht, es in Zukunft wieder zu verkaufen.

Recherchemethoden

carVertical, das Unternehmen, das die Autohistorie nach FIN prüft, führte Recherchen durch, um herauszufinden, welche Fahrzeuge am häufigsten tachomanipuliert werden. Die Daten wurden aus der umfangreichen Datenbank von carVertical genutzt. Die Liste zeigt den Prozentsatz der tachomanipulierten Autos nach Modell – basierend auf allen analysierten Automodellen. 

In den letzten 12 Monaten (Oktober 2019 bis Oktober 2020) wurden mehr als eine halbe Million Berichte analysiert. carVertical sammelte Daten von verschiedenen Märkten auf der ganzen Welt, darunter Polen, Rumänien, Ungarn, Frankreich, Slowenien, Slowakei, Tschechische Republik, Lettland, Bulgarien, Ukraine, Serbien, Deutschland, Kroatien, Russland und die Vereinigten Staaten von Amerika.

TOP 15 der am häufigsten tachomanipulierten Automodelle

Hier ist die Liste der am häufigsten tachomanipulierten Automodelle. Gebrauchtwagenkäufer sollten den Kilometerstand online überprüfen, bevor sie mit einer Transaktion fortfahren.

TOP 15 der am häufigsten tachomanipulierten Automodelle

Die folgenden Ergebnisse zeigen, dass deutsche Autos zu den am regelmäßigsten tachomanipulierten Fahrzeugen gehören. Eine weitere interessante Beobachtung ist die Segmentierung der Autos. Autos des Premiumsegments werden viel häufiger tachomanipuliert als Autos der Economy Class. Der Kilometerstand der luxuriösen BMW 7er und X5 wird am ehesten von skrupellosen Händlern zurückgesetzt. Käufer von Luxusautos können von großen finanziellen Problemen betroffen sein, wenn das von ihnen gekaufte Auto zum Ziel von Kilometerstand-Betrug wurde.

Vergleich der am häufigsten tachomanipulierten Automodelle nach Produktionsjahr

Einer der Schlüsselfaktoren für die Fahrleistung eines Autos ist das Alter. Die Tachos älterer Autos werden tendenziell häufiger manipuliert. Die Studie ergab, dass die meisten Premium-Fahrzeuge, deren Kilometerstand zurückgesetzt wurde, älter sind als Fahrzeuge der Economy Class.

Vergleich der am häufigsten tachomanipulierten Automodelle nach Produktionsjahr

Wie die Daten zeigen, sind ältere Fahrzeuge der Premiumklasse am stärksten von Kilometerstand-Betrug betroffen. Die meisten populären BMWs werden tachomanipuliert, wenn sie zwischen 10 und 15 Jahre alt sind. Bei den E-Klasse-Modellen von Mercedes-Benz kommt es bei den Modellen der Baujahre 2002-2004 in der Regel zum Zurücksetzen des Kilometerstands. Das ist eine bereits ältere Wahl für betrügerische Autohändler.

Tachomanipulierte Fahrzeug der Economy Class sind ein wenig jünger. Die Daten für Volkswagen Passat, Skoda Superb und Skoda Octavia zeigen, dass diese Autos am häufigsten in ihrem ersten Jahrzehnt tachomanipuliert werden.

Vergleich der am häufigsten tachomanipulierten Automodelle nach Kraftstoffart

Dieselfahrzeuge sind so konstruiert, dass sie viel größere Entfernungen zurücklegen können. Das führt zu mehr Tachomanipulation an den Fahrzeugen. Es kommt sehr häufig vor, dass Autos aus westeuropäischen Ländern importiert werden, nachdem sie mehr als 300.000 Meilen/Kilometer zurückgelegt haben. Mit einem manipulierten Kilometerzähler kann der Wert dieser Autos stark erhöht werden.

Vergleich der am häufigsten tachomanipulierten Automodelle nach Kraftstoffart

Die Daten, die tachomanipulierte Autos nach Kraftstoffart zeigen, spiegeln die spezifische Auswahl an Autos in Mittelosteuropa wider. Die Fahrer in den westlichen Ländern verkaufen Fahrzeuge mit hohem Kilometerstand und teurer Wartung. Diese Autos mit gefälschten Kilometerzählerständen landen in der Regel in osteuropäischen Ländern.

Einige Autos, wie der Audi A6, der Volkswagen Touareg und die Mercedes-Benz E-Klasse, sind fast ausschließlich Dieselfahrzeuge. Es gibt nur wenige Prozent der tachomanipulierten Benzin-Varianten. Die massive Differenz zwischen den verschiedenen Kraftstoffarten bedeutet, dass das Risiko, einen Benziner mit verändertem Kilometerstand zu bekommen, geringer ist. 

Vergleich der Fälle von Tachomanipulation nach Land

Der häufigste Kilometerstand-Betrug ist in Mittelosteuropa zu beobachten. Die westlichen Länder leiden weniger unter dem Problem der Tachomanipulation.

Vergleich der Fälle von Tachomanipulation nach Land

Die größten Probleme mit Kilometerstand-Betrug werden auf den Märkten gesehen, in die Gebrauchtwagen aus Westeuropa importiert werden. Jedes zehnte Auto in Rumänien und Lettland wird wahrscheinlich eine Zurücksetzung des Kilometerstands hinter sich haben.

Schlussfolgerung

Kilometerstand-Betrug beeinträchtigt den Automarkt durch überhöhte Preise für Hunderttausende von Autos pro Jahr. Das bedeutet, dass Gebrauchtwagenkäufer dazu verleitet werden, zu viel Geld für ihr Auto auszugeben. Dieses Geld landet in der Regel auf dem Schwarzmarkt.

Das Foto war noch im Ladevorgang, als Sie das Fenster „Drucken“ geöffnet haben. Öffnen Sie es erneut, um das Foto in Ihren Ausdruck miteinzubeziehen.
Das Foto war noch im Ladevorgang, als Sie das Fenster „Drucken“ geöffnet haben. Öffnen Sie es erneut, um das Foto in Ihren Ausdruck miteinzubeziehen.

Testen Sie die Fahrgestellnummer-Suche

Erfahren Sie alles, was es über Ihr nächstes Auto zu wissen gibt.